Beiträge

Mit diesem Rezept holst du dir Urlaubsgefühle nach Hause.

Suppen sind nicht nur für kranke Menschen super! Probier doch einmal diese asiatisch angehauchte Suppe mit Chili und Kokosmilch. Der Chili regt den Stoffwechsel an und die Kokosmilch sorgt für ein wahres Geschmackserlebnis. Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 1 Liter Chili-Kokossuppe:

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL frischen Ingwer (gehackt)
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Msp. Chili
  • Pure Asian Taste
  • 1/8 Liter Weißwein
  • 1⁄2 Liter Gemüsefond
  • 1⁄2 Liter Kokosmilch
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl

 

 

Zubereitung

  • Zwiebel, Knoblauch, Ingwer grob hacken und in etwas Olivenöl langsam anschwitzen. Zitronengras (zerdrückt) und Chili mit dazu geben.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Dann den Gemüsefond und die Kokosmilch dazu, 15 Minuten leicht köcheln lassen und das Zitronengras herausnehmen.
  • Das Ganze mit einem Pürierstab durchmixen, durch ein Sieb passieren und mit Salz, Pfeffer und PURE ASIAN TASTE abschmecken – fertig!
  • Tipp: Als Einlage passen wunderbar Garnelenspießchen

Guacamole auf orientalische Art

Zutaten:

  • 2 möglichst reife, weiche Avocados
  • 80g rote Zwiebeln, gehackt
  • 75g reife Tomaten, gewürfelt
  • 3 EL Sake (jap. Reiswein)
  • 1⁄2 TL gehackter Knoblauch
  • 2 EL frisch gehackter Ingwer
  • frisch gepresster Saft einer halben Limette
  • Schale einer halben (Bio-) Limette
  • 1 EL frisch gehackter Koriander
  • 80g Lauchzwiebeln, fein geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1⁄2 TL Sambal Oelek oder Chilipaste

Zubereitung:

o Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fleisch mit einem Löffel herausschälen.

o Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und alle anderen Zutaten hinzufügen. Gut vermischen.

Tipp:

Zugegebenermaßen macht diese Guacamole etwas mehr Arbeit als eine normale, aber es lohnt sich. Sollte man eine Zutat mal nicht zur Hand haben, kann man sie natürlich auch weglassen oder durch etwas Ähnliches ersetzen. Immerhin ist Kreativität in der Küche immer noch Trumpf!